Das Land geht baden?!

Landauf landab stehen Kommunen vor großen Herausforderungen. Oft kommen sie schon mit ihren Pflichtaufgaben an ihre finanziellen Grenzen. Doch kommunale Bäder sind in den seltensten Fällen wirtschaftlich und über die Jahre hat sich ein erheblicher Sanierungsstau aufgebaut. Wie können wir diesem entgegentreten – wie können wir sie flächendeckend erhalten? Welche Bedeutung haben öffentliche Bäder, insbesondere im ländlichen Raum? Darüber möchte ich mit der Vizepräsidentin des DLRG, Ute Vogt MdB und Günther Eichelmann von der Dorena Freizeitanlagen GmbH diskutieren. Seien Sie auch beim vorerst letzten roten Wohnzimmer vor der Wahl wieder live über YouTube dabei. Ich bin gespannt!